B2B News

B2B News

ebase Studie „Finanzielle Vorsätze 2021“

ebase-Umfrage: Trotz Corona Pandemie geht jeder Vierte Deutsche für 2021 von einer verbesserten finanziellen Situation aus. Jüngere Menschen blicken optimistisch auf den Jahreswechsel – Sparneigung ist nach wie vor hoch – Interesse an Fonds und ETFs gegenüber Vorjahr weiter gestiegen

 

Die Studie „Finanzielle Vorsätze 2021“ ist eine Untersuchung der European Bank for Financial Services (ebase®) in Zusammenarbeit mit dem renommierten, weltweit aktiven Marktforschungsinstitut Toluna. Für die Studie wurden 1.000 Bundesbürger mit einem Mindestalter von 18 Jahren online durch das Marktforschungsinstitut Toluna befragt. Die Stichprobe der Teilnehmer kann für den deutschen Markt als repräsentativ angesehen werden. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgte durch Toluna, vollkommen unabhängig von bestehenden Kundenbeziehungen der European Bank Bank for Financial Services (ebase ®). Die Studie wird jährlich erhoben und hat das Ziel die finanziellen Vorsätze der deutschen Bevölkerung für das kommende Jahr sowie der geplanten Kapitalanlagen zu analysieren. Die Studie wurde 2020 zum dritten mal durchgeführt.

Die gesamte Studie „Finanzielle Vorsätze 2021“ finden hier.