Anlage von Betriebsvermögen bei ebase

Anlage von Betriebsvermögen

  • Anlage von Betriebsvermögen in Investmentfonds
  • Flexible und renditeorientierte Geldanlage
  • Zugriff auf breites Fondsspektrum

Betriebsvermögen in Zeiten niedriger Zinsen anlegen

Wenn die Konjunktur gut läuft und die Firmenkonten gut gefüllt sind, suchen viele Unternehmen nach Möglichkeiten, das Geld für geplante Investitionen oder schlechtere Zeiten gewinnbringend anzulegen. Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase ist es schwierig, flexible Finanzinstrumente mit guten Renditechancen zu finden. Aus diesem Grunde beschäftigen sich immer mehr Unternehmen verstärkt mit Investmentfonds. 

Investmentfonds bieten in der Regel höhere Renditechancen als herkömmliche Sparformen. Zudem kann je nach Anlagebetrag, erwarteter Rendite und Laufzeit über verschiedene Fonds eine breit gestreute Anlage erfolgen. Eine Investition des Betriebsvermögens in Investmentfonds ist transparent und flexibel an die unternehmerische Situation anpassbar, z. B. durch Fondsumschichtung.

Als Sondervermögen sind Investmentfonds gemäß dem Kapitalanlagegesetzbuch vor einer Insolvenz geschützt.

Bei ebase können Unternehmen auf spezifische Depotlösungen für die Anlage von Betriebsvermögen zurückgreifen und von einer großen Fondsauswahl profitieren oder eine standardisierte fondsgebundene  Vermögensverwaltung mit ETF-Portfolios nutzen.

Weitere Informationen zum ebase Business Depot sowie zum fintego Managed Depot für Firmenkunden stehen unter dem Reiter Depots zur Verfügung.

Elektronische Gemeinschaftsfreigabe nach dem 4-6 Augenprinzip

In nahezu allen Unternehmen ist es üblich, dass geschäftliche Handlungen von mehreren Personen gemeinsam getroffen und freigegeben werden. Dies ist häufig mit hohem kommunikativen und zeitlichen Aufwand sowie diversen Laufzetteln oder Unterschriftenmappen verbunden. Im ebase Business Depot können diese Vorgänge als digitale Prozesse abgebildet und nachverfolgt werden. 

Unsere Pressemeldung zur Einführung des 4-6-Augenprinzips